Buchtipps

» zurück zur Übersicht

Ein Spielplatz für Kaninchen

Ein sehr schön bebildertes Buch mit vielen tiergerechten Tipps zur Kaninchenhaltung. Es beginnt damit, wie man Kaninchen hält, geht weiter über die Vergesellschaftung bis hin zu Einrichtungs- und Spielideen.

Im Großen und Ganzen ist die richtige Information enthalten, wenn auch an manchen Stellen kleine, wichtige Hinweise fehlen, die man sich als Buchautor leicht über Google oder die Suchfunktion großer Kaninchenforen besorgen kann. Beispielsweise der Hinweis, dass Strohpellets gerne gefressen werden und das zu Verdauungsproblemen, Verstopfung, im schlimmsten Fall zum Tode führen kann.

Bei der Außenhaltung nennt die Autorin den richtigen Draht. Leider zeigt sie jedoch einige Bilder, auf denen leider kein geeigneter Draht enthalten ist. Dies kann gerade neue Kaninchenhalter irritieren.

Das Kapitel Ernährung scheint auf den ersten Blick zu fehlen. Klar, es geht ja auch eigentlich um den Kaninchenspielplatz. Unter Spielideen - Leckereien wird man jedoch fündig. Die Autorin benennt relativ wenig von dem, was man geben darf und somit bleiben bei vielen Neu-Kaninchenhaltern viele Fragen offen.

Unser Resümee: Der Käufer dieses Buches muss sich vor Augen halten, dass es hier rein um den interessant gestalteten Lebensraum und einen abwechslungsreichen Alltag geht. Dafür bietet das Buch unheimlich viele Tipps. Als alleiniges Buch zur Erläuterung, wie man Kaninchen hält, sie versorgt und ggf. auch im Krankheitsfall pflegt ist es nicht ausreichend!     

» zurück